Vorzeitige Änderung der Öffnungszeiten der Ernst August Schleuse

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie über aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten der Ernst August Schleuse informieren.
Der Winterfahrplan gilt abweichend den gültigen AGB’s bereits vom 04.10.2016 bis 31.03.2017. Die Öffnungszeiten haben sich in dieser Zeit nicht verändert und lauten wie folgt:
Montag – Freitag von 07:30 – 14:30 Uhr (ausgenommen Feiertage).
Eine Anmeldung innerhalb der Betriebszeiten muss spätestens zwei Stunden vor der gewünschten Öffnung, außerhalb der Betriebszeiten spätestens zwei Stunden vor Betriebsschluss erfolgen. Schleusungen außerhalb der Betriebszeiten sind grundsätzlich kostenpflichtig.

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hafenverkehrsordnung auf den Internetseiten der HPA (www.hamburg-port-authority.de).

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Hamburg Port Authority AöR
Bewegliche Infrastruktur
Jens-Peter Hacker
Tel.: 040/42847- 4245

von |28. September 2016|Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachungen|

Teilsperrung der Norderelbe

Aufgrund der Verschleppung von 2 Container Brücken (CB) vom Tollerort Terminal – Vorhafen zum UNIKAI-Hansahafen kommt es während der nachfolgend aufgeführten Zeiten zu einer Teilsperrung im Bereich der Norderelbe zwischen Tollerort und Amerikahöft sowie im Vorhafen für Hafen- und Sportschifffahrt.
Am 27.09.2016 Start der Verschleppung ab Tollerort Terminal: 17:00 Uhr mitlaufende Sperrung durch Boote der Wasserschutzpolizei.
Am 29:09.2016 Start der Verschleppung ab Tollerort Terminal: 19:00 Uhr, mitlaufende Sperrung durch Boote der Wasserschutzpolizei.
Im Bereich des Schleppverbandes dürfen sich keine Hafenfahrzeuge aufhalten. Vorausfahrende Fahrzeuge dürfen nicht Wenden oder Aufstoppen und müssen das Fahrwasser weiträumig freihalten.
Aus den angrenzenden Hafenbereichen der Norderelbe kommende Fahrzeuge dürfen vor dem Schleppverband nur nach Osten Stromaufwärts fahren.
Entgegenkommende Fahrzeuge müssen das Fahrwasser zwingend freihalten und in die angrenzenden Hafenbecken verholen oder festmachen. Liegende Fahrzeuge dürfen während der Passage des Schleppverbandes nicht ablegen. Das Passieren des Schleppverbandes ist nicht möglich.
Nach Passage des Schleppverbandes wird der jeweilige Teilbereich des Vorhafens bzw. der Norderelbe wieder für die Hafenschifffahrt durch die Einsatzkräfte der Wasserschutzpolizei freigegeben.

von |25. September 2016|Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachungen|

Vollsperrung Durchfahrt Süderelbbrücken

Aufgrund von Arbeiten an der Europabrücke wird die Durchfahrt zwischen Alte Harburger Elbbrücke und Süderelbbrücken am Di., den 11.10.2016 von 08.00 – ca. 18.00 Uhr für die Schifffahrt gesperrt.
Die durchgehende Schifffahrt wird aufgefordert den Weg über die Norderelbe zu nutzen.

von |25. September 2016|Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachungen|

Rugenbergerschleuse – Vollsperrung

Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten wird die Rugenberger Schleuse von Mo, 26.09.2016, 07:00 Uhr bis einschließlich Mi, 28.09.2016, 16:00 Uhr für die Schifffahrt gesperrt. Anlass ist die Fortführung erforderliche Instandsetzung der Unterwasserführungsrollen und weiterer Komponenten.

Zur Information: das Wochenende 24.-25.9.2016 ist von der Sperrung nicht betroffen.

von |23. September 2016|Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachungen|

Finale Info Lampionfahrt

Hallo Bootsfreunde,
am Samstag ist nun Dove Elbe Rund 3.0. Anbei senden wir euch die finalen Neuigkeiten zu dieser Fahrt.
Informiert bitte alle teilnehmenden Besatzungen. Einige Vereine führen eine „Fahrt Besprechung“ durch. Dieses ist eine gute Gelegenheit, noch einmal alles Nötige ins Gedächtnis zu rufen.
Wir wünschen allen viel Spaß und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel.

Andreas Fuckert
Bootsclub Biber e.V.

Anhang:
Infoblatt

von |23. September 2016|Informationen rund um unser Hobby|